Badminton Sport 2010

BADMINTON Sport 2010

Wie mittlerweile fast jedes Jahr kämpfte unsere Aktivitas beim Badminton auch heuer darum, wer am besten mit Federball und Schläger umgehen kann. Wegen einer Daumenverletzung war einer der Titelanwärter, nämlich unser Milon gehandicapt und musste das Turnier mit links spielen. Dies hinderte ihn aber nicht eine beachtliche Leistung auf das Feld zu bringen, an der Thiu und Turbo zu knabbern hatten. Unsere zwei Leistungsturner Kamikaze und Wendigo zeigten uns wieder, dass Turnen der Grundstein für jede Sportart ist und spielten sich mit Leichtigkeit ins Finale. Das Finale ging nach einigen intensiven Ballwechsel knapp zu Gunsten für Wendigo aus. Jedes Jahr aufs Neue sind wir überrascht wie anstrengend es sein kann einen Federball gezielt zu spielen.

Wir, die Aktivitas möchten uns bei den Organisatoren des Sport 2010 bedanken, die es uns ermöglichen diese aber auch andere und neue Sportarten auszuprobieren.

Gut Heil!